FAQ

Für wen ist dieser Service geeignet?

Der Service ist für alle Benutzer geeignet, die sich für Planung und Organisierung von Unterhaltungs-, Sport-, Bildungs- und anderen Events interessieren. Bei TicketTool.net kann man nicht nur Online den Verkauf von Eintrittskarten und Tickets organisieren, sondern auch eine Statistik über die Gäste der Veranstaltung führen.

Ist dieser Service kostenfrei?

Die Nutzung von TicketTool.net ist für alle Veranstalter kostenfrei. Eine niedrige Provision - genaue Information über deren Höhe finden Sie im Bereich Tarife - zahlt der Käufer von Tickets. In diesem Fall werden die Servicegebühren auf den Preis des Verkaufs aufgeschlagen. Der Veranstalter seinerseits zahlt auch die Provision von seinem Konto an TicketTool.net. So folgt die Gegenverrechnung.

Wie kann man sich registrieren?

Um sich zu registrieren, klicken Sie auf den Button oben rechts auf jeder Seite, geben Sie Ihre Daten ein und bestätigen Sie die E-Mail-Adresse.

Wie erstellt man einen Saalplan?

Das Verfahren ist einfach. Der Veranstalter muss uns den Plan und die Beschreibung des Saals schicken. Weitere Informationen dazu erfahren Sie unter Erstellung von Saalplänen. Sie können auch die Liste von vorhandenen Saalplänen überprüfen.

Wie kann man eine Veranstaltung erstellen?

Eine detaillierte Beschreibung zur Erstellung und Bearbeitung von Events finden Sie im Bereich Information unter Wie kann man eine Veranstaltung erstellen?.

Wie erhält man das Plakat der Veranstaltungen?

Das Plakat setzt sich aus allen Account-Veranstaltungen zusammen; man kann es auf der Webseite benutzen, um die Veranstaltungen per IFrame darzustellen. Außerdem kann man damit schnell eine IFrame-App für Facebook entwickeln. Ein Beispiel für diese App finden Sie unter dem Link https://apps.facebook.com/tickettool/. Ausführlichere Informationen über Apps für Facebook finden Sie unter dem Link App für Facebook

Welche Informationen muss der Nutzer vor dem Kauf des Tickets eingeben?

Der Nutzer gibt seinen Vor- und Nachnamen, seine Telefonnummer und seine E-Mail-Adresse ein.

Was ist ein elektronisches Ticket?

Der Service von TicketTool.net ermöglicht es, auf den Bezug "klassischer" Tickets zu verzichten. Nach erfolgter Online-Bestellung gelangt der Nutzer direkt zur Seite mit dem elektronischen Ticket, das QR-Code enthält. Dieses elektronische Ticket kann sogleich ausgedruckt und bei der Eingangskontrolle der entsprechenden Veranstaltung vorgezeigt werden. Alternativ bieten wir die Option, ein E-Ticket in Kombination mit Smartphones zu verwenden. Das E-Ticket-Muster finden Sie unter Demo, dort können Sie auch eine Probebestellung machen. Somit ergeben sich für den Veranstalter wie auch dessen Kunden erhebliche Zeit- und Kostenersparnisse.

Wie erfolgt die Ticket-Kontrolle?

Mehr darüber können Sie im Bereich Informationen unter Ticketprüfung erfahren.

Lassen sich Rabatte festlegen?

Rabatte zu definieren ist grundsätzlich möglich. Um Rabattkonditionen einzurichten, klicken Sie auf das entsprechende Symbol in der Veranstaltungsliste.

Wie kann man die Verkaufsstatistik einsehen?

Um Ihre Verkaufsstatistik sehen zu können, klicken Sie auf das entsprechende Symbol in Ihrer Veranstaltungsliste.

Ist es möglich, ein Partnerprogramm für den Ticketvertrieb zu entwickeln?

Diese Möglichkeit ist vorgesehen; ausführlichere Information finden Sie in der Abteilung Auskunft Partnerprogramm.

Welche Zahlungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?

Wir akzeptieren derzeit Zahlungen per PayPal und 10 weitere Zahlungsoptionen (ganze Liste). Auf Anfrage können wir auch andere elektronische Zahlungssysteme einführen.

Wie berechnet sich die Gebühr des Ticketkaufs?

Die Servicegebühren werden nach der folgenden Formel berechnet: $0,35 + 2.5% vom Ticketpreis. Wenn ein Kunde beispielsweise ein Ticket für 20 € erwirbt, beträgt die Gebühr 0,2 € + 20 €/100*2 = 0,6 €.