Wie kann man eine Veranstaltung erstellen?

Saalpläne

Die Arbeit mit Events erfordert die Erstellung eines Saalplans. Eine Beschreibung zur Erstellung von Saalplänen finden Sie im Bereich Information unter Erstellung von Saalplänen.

Womit beginnen?

Um eine Veranstaltung zu erstellen, müssen Sie sich bei TicketTool.net anmelden, auf die Seite "Veranstaltungsliste" gehen und auf "Veranstaltung hinzufügen" klicken. Vgl. hierzu das Bild unten.


(Bild 1)

Unten finden Sie das Formular zur Erstellung einer Veranstaltung.


(Bild 2)

Wie ist das Formular auszufüllen?

Um eine Veranstaltung zu erstellen, muss man zunächst einen Saal aus der entsprechenden Liste auswählen. Nach der Auswahl müssen die Felder für Preisangabe der Tickets nach den Preiszonen angezeigt werden. In Klammern steht der Name der Zone. Nach der Preisangabe wählen Sie die Währung aus.

Hernach sind Information zur Veranstaltung einzugeben. Zunächst geben Sie die Zeitzone der Stadt ein, in der die Veranstaltung stattfindet. Es ist ganz einfach - wählen Sie dazu die passende Zeitzone aus dem Dropdown-Menü aus. Danach geben Sie den Namen, Beginn und Ende der Veranstaltung ein. Wenn Sie nicht vorhaben, die Tickets zu verkaufen, wählen Sie "Kein Verkauf" aus. So können die Nutzer den Saalplan ansehen, jedoch keine Tickets kaufen.

Geben Sie schließlich ein, ob die Veranstaltung aktiv ist, geben Sie deren Kurz- und Langbeschreibung ein und wählen Sie ein Plakatbild aus. Sie können Dateien in den Formaten jpg., gif. und png. hochladen.

Sobald die Änderungen gespeichert sind, gelangen Sie zurück zu der Seite mit der Veranstaltungsliste.

Wichtig!

Wir empfehlen Ihnen, das Bestellformular sorgfältig auszufüllen und die von Ihnen eingegebenen Daten auf Vollständigkeit und Korrektheit vor dem Speichern zu prüfen. Bei der Eingabe einer falschen Zeitzone kann es sein, dass die Nutzer zu spät oder zu früh zur Veranstaltung kommen.