Ausfüllung des Kundenkaufformulars über ein Benutzerkonto bei Google oder Facebook

Das Ausfüllen eines Formulars mit Kundendaten während Online-Shopping ist einer der wichtigsten Punkte. Je einfacher das Formular auszufüllen und je weniger Felder darin enthalten sind, desto mehr Benutzer werden einkaufen, was besonders relevant ist bei einem konstanten Traffic-Wachstum von Smartphones, das den Computer-Traffic seit langem übersteigt, und derzeit macht der Ticketverkauf bei allen Kunden unseres Systems mehr als 60 Prozent aus.

Um die Benutzeranzahl zu erhöhen, die Tickets kaufen, empfehlen wir Ihnen, die Ausfüllung von Datenformularen von Google und Facebook anzupassen. Beide Plattformen bieten den autorisierten Benutzern die Möglichkeit, Daten an fremden Websites zum schnellen Ausfüllen von Formularen zu übertragen. In diesem Fall sind wir an der Erhebung von Daten über den Vor- und Nachnamen des Benutzers und seine E-Mail interessiert. Leider übertragen diese Plattformen Telefonnummer derzeit nicht.

Formularausfüllungeinstellung über Facebook

Für den Anfang müssen Sie sich auf Facebook für Entwickler registrieren. Nach der Registrierung gehen Sie zum Abschnitt „Meine Anwendungen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Anwendung erstellen“.

Geben Sie als Nächstes den Namen der Anwendung und die E-Mail der Ansprechpartner ein, an die Nachrichten bezüglich der Anwendung gesendet werden.

Danach klicken Sie auf die Schaltfläche „Anwendungs-ID erstellen“, damit Facebook die Anwendung erstellt und deren Nummer generiert, die später für die Anpassung der Formularausfüllung auf der Seite unseres Ticketingsystems verwendet wird. Sofort nach der Anwendungserstellung müssen Sie deren Typ auswählen, in unserem Fall ist es „Anmeldung mit Facebook“. Zur Auswahl des gewünschten Anwendungstyps, klicken Sie im entsprechenden Block auf die Schaltfläche „Einstellen“.

Der nächste Schritt ist die Auswahl einer Plattform, für die die Anwendung verwendet wird. In unserem Fall ist es „Web“.

Danach geben Sie die Website-Adresse ein, es geht aber nicht um die Website Ihres Unternehmens, sondern um die Adresse des Ticketgeschäfts. Bei Verwendung Ihrer eigenen Domain, ist es normalerweise eine Adresse dieser Art https://tickets.yourdomain.com oder https://bilet.yourdomain.com. Wenn Ihre Kopie unseres Ticketverkaufssystems nicht auf eigener, sondern auf unserer Domain funktioniert, dann wird die Adresse von dieser Art sein https://yourcompany.tickettool.net.

Die restlichen vier Schritte sollten übersprungen werden, da sie nicht benötigt werden, da unser System den erforderlichen Code selbstständig einstellen wird.

Gehen Sie dann zum Menüabschnitt „Einstellungen“ und wählen Sie den Punkt „Haupt“ und füllen Sie das Formular aus. Sie benötigen die Anwendungsdomäne eingeben, die die gleiche Adresse ist, die Sie im vorherigen Schritt eingegeben haben, aber ohne Angabe des Protokolls https. Sie müssen auch E-Mail und die Anwendungskategorie eingeben, z.B. „Unterhaltung“. Ihr Firmenlogo ist für das Anwendungssymbol geeignet. Beachten Sie, dass das Logo 1024 Pixel in Breite und Höhe sein muss, da die anderen Größen nicht verwendet werden können. Wenn Ihre Website keine Nutzervereinbarung und Vereinbarung zum Datenschutz hat, können Sie versuchen, das Dokument unter der Adresse zu verwenden https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de.

Nach der Datenspeicherung können Sie die Anwendung aktivieren. Um dies zu tun, verwenden Sie den Schalter oben auf der Seite. Auf dem Bild unten ist eine bereits aktivierte Anwendung gezeigt, die einsatzbereit ist.

Der letzte Schritt ist die Eingabe der Anwendungs-ID in den Einstellungen auf der Seite unseres Ticketsystems. Kopieren Sie die ID, gehen Sie zum Menü „Einstellungen“ und geben Sie auf der Registerkarte „Einstellungen der Veranstaltungen“ die Anwendungs-ID ein. Danach wird die Schaltfläche zur automatischen Formularausfüllung über Facebook aktiv.

Nach dem Klicken auf die Schaltfläche und der Bestätigung der Datenübertragung auf Facebook, werden alle Felder dieses Formulars außer das Feld „Telefon“ automatisch ausgefüllt.

Formularausfüllungeinstellung über ein Google-Konto

Zum Einstellen der Formularausfüllung mit dem Google-Konto, registrieren Sie sich in Google Cloud und rufen Sie die Verwaltungskonsole auf und fügen Sie das Projekt hinzu. Wählen Sie im neuen Projekt den Menüpunkt „Api and Services“ und den Menüpunkt „Anmeldeinformationen“.

Das Folgende ist eine „Kunden-ID OAuth“ über das Dropdown-Menü „Anmeldeinformationen erstellen“ zu erstellen.

Nachdem Erstellung, müssen Sie zur Bearbeitung gehen und die Domäne hinzufügen, auf der die Anwendung funktionieren wird. Es ist die Domain Ihres Ticketshops.

Nach dem Speichern können Sie das Geheimnis in die Anwendungsliste durch Drücken der entsprechenden Taste kopieren.

Dann gehen Sie zum Abschnitt „Einstellungen“ unseres Ticketsystems und geben Sie diese Nummer auf der Registerkarte „Einstellungen der Veranstaltungen“ im Feld „Google-Autorisierungsanwendungs-ID“ ein.

Nach der Datenspeicherung sollte die Schaltfläche zum Ausfüllen des Datenformulars aus dem Google-Konto aktiviert werden.