Verwendung von Rabattcodes beim Online-Ticketverkauf

Eines der effektivsten Marketinginstrumente ist die Gewährung von Rabatten für Waren und Dienstleistungen für Kunden. Bei richtiger Verwendung dieses Tools kann der Veranstalter das Interesse potenzieller Ticketkäufer an der Veranstaltung deutlich erhöhen und das Umsatzwachstum anregen. Die verbreitetsten Rabattarten sind Kundenrabatte, die Tickets lange vor der Veranstaltung kaufen(Early Birds), Rabatte beim Kauf mehrerer Tickets(wenn Sie beispielsweise drei Tickets kaufen, ist das vierte kostenlos) und Rabatte für Tickets für bestimmte Kategorien von Kunden, z.B. für Kinder, Studenten, Senioren. Das Ticketsystem TicketTool ermöglicht es Ihnen, jede Art von Rabatten anzupassen, die wir oben beschrieben haben, und Rabattcodes zu verwenden, um die Ticketpreise zu reduzieren.

Wie verwendet man Rabattcodes?

Mit unserem Ticketverkauf-System können Sie eine ganze Reihe von Rabatten für alle Etappen des Ticketverkaufs sofort nach der Schaffung der Veranstaltung erstellen. Um einen Rabatt hinzuzufügen, muss der Administrator zur Veranstaltungsliste gehen und zuerst auf das rot markierte Symbol im Bild auf der Registerkarte „Preis und Status“ und dann auf die Schaltfläche „Rabatt erstellen“ klicken.

In dem Rabattformular können Sie außer Namensrabatt und Prozentsatz auch einen Zeitraum auswählen, in dem der Rabatt gültig ist, die Preiskategorien angeben, für die der Rabatt gilt, außerdem können Sie angeben, ob Rabattcodes verwendet werden sollen.

Zunächst betrachten wir den Fall, wenn es um die Rabattcodes geht. Nach dem Ausfüllen des Formulars und Datenspeicherung, werden Sie auf der Seite mit den Veranstaltungsrabatten sein. Von dort aus können Sie auf die Seite zur Rabattcodes-Verwaltung gehen(die Schaltfläche ist im Bild unten rot hervorgehoben).

Auf dieser Seite können Sie Codes manuell hinzufügen, die richtige Anzahl von Rabattcodes automatisch generieren oder Codes aus einer CSV-Datei herunterladen. Das Bild unten zeigt eine Liste der automatisch generierten Codes.

Nach dem Erstellen eines Rabattes mit Codes erscheint ein zusätzliches Feld auf dem Formular, das der Ticketkäufer ausfüllt, in das Sie einen Rabattcode eingeben und Tickets billiger kaufen können.

Als Letztes bleibt zu erwähnen, dass Rabatte für mehrere Veranstaltungen gleichzeitig benutzt werden können, die die gleichen Preisvorlagen verwenden. Dies ist nützlich für den Fall, wenn der Veranstalter eine Reihe von Veranstaltungen im selben Raum abhaltet. Um die Verwendung von Rabatten bei anderen Veranstaltungen zu ermöglichen, klicken Sie in der Rabattliste auf das erste Symbol links und geben Sie die Veranstaltung an, für die die Verwendung von Rabatten erlaubt ist.

Rabatte für bestimmte Zuschauerkategorien

Für den Fall, wenn Sie bestimmten Kundengruppen wie z.B. Schüler und Studenten, Rabatte auf Tickets gewähren müssen, sollten Sie einen Rabatt ohne Codes erstellen. Bei Verwendung dieser Art von Rabatt wird dem Kunden gleich nach der Ticketauswahl ein Pop-up-Fenster mit der Möglichkeit, die gewünschte Ticketart zu wählen, angezeigt.

Rabatte beim Kauf einer bestimmten Anzahl von Tickets

Um dem Kunden Rabatte nach dem Prinzip „Drei Tickets kaufen und vier bekommen“ in Form eines Rabatts zu gewähren, müssen Sie anzeigen, auf welches Ticket der Rabatt angewendet werden soll. Um in diesem Fall das gewünschte Ergebnis zu bekommen, ist es nötig, einen Rabatt von 100% für jedes vierte Ticket zu setzen.